• nach Vereinbarung
  • Berlin, Allemagne
  • CDI, Plein-temps
  • Sparkassen Rating und Risikosysteme GmbH
  • 2019-02-13

Die Sparkassen Rating und Risikosysteme GmbH (SR) ist ein innovatives Unternehmen mit Sitz in der Mitte Berlins. Wir bieten den Instituten der Sparkassen-Finanzgruppe Methoden und Verfahren im Risikomanagement, in der Kapitalplanung und in der Risikotragfähigkeit sowie in den damit verbundenen Themen Meldewesen, Reporting und Datenhaushalt. Wir unterstützen den Vertrieb der Institute mit einheitlichen Data-Analytics-Lösungen.

Für den Ausbau unserer Beratungs- und Entwicklungsaktivitäten für unser Team Kunden- und Individualprojekte suchen wir ab sofort Ihre qualifizierte Unterstützung.

Senior Data Scientist (m/w/d) – Risikomodelle und Regulatorik

ab sofort

Aufgaben: Prognosemodelle entwickeln

  • Als Senior Data Scientist (m/w/d) verantworten Sie Kundenprojekte im Umfeld Risikomodelle und Regulatorik (z. B. PD, LGD, Makroökonomische Zeitreihenmodelle, IFRS9)
  • Projektverantwortung in der Konzeption, Parameterschätzung, Modellpflege und Validierung von Risikomodellen
  • Abstimmen von Fach-/ DV-Konzepten, Schnittstellenspezifikationen sowie Unterstützen der technischen Implementierung und IT-Testing
  • Als Senior Data Scientist (m/w/d) erstellen Sie darüber hinaus Auftragsanalysen als Entscheidungsgrundlage für die Banksteuerung
  • Beratung und Ergebnispräsentation bei unseren Kunden und in Fach-/ Expertenkreisen

Profil: Quantitatives Studium – Mehrjährige Berufserfahrung

  • Mehrjährige Berufspraxis im Umfeld eines Kreditinstitutes (Bank, Beratungs- oder Versicherungsgesellschaft) mit ähnlichen Aufgabenstellungen
  • Quantitatives Hochschulstudium im Bereich Wirtschaftswissenschaften, Informatik, Mathematik, Physik oder vergleichbares quantitatives Studium
  • Gute Kenntnisse in Anwendung und Nutzung statistischer Methoden, Verständnis von Machine-Learning-Algorithmen oder numerischer Optimierung (z. B. Clustering, Regressionsverfahren, SVM, Decision Trees und Random Forests, Text Mining, Link Analysis, Survival Analysis oder Neuronale Netze)
  • Erfahrung mit mindestens einem Analysetool (z. B. R, SAS, KNIME, SPSS, Matlab)
  • Sicherer Umgang mit SQL und Grundkenntnisse in einem geläufigen Datenbankmanagementsystem
  • Idealerweise Erfahrungen mit funktionalen / objektorientierten Programmiersprachen (z. B. Python, Java, C++, C#, Scala oder Javascript)
  • Selbstständige, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Gewinnende, kommunikations- und durchsetzungsstarke Persönlichkeit, die sich auch nicht scheut, Data Science und Regulatorik Praktikern und Fachexperten näher zu bringen
  • Engagierter, flexibler und belastbarer Teamplayer mit einem Schuss Humor

Wir bieten: Neues gestalten – Verantwortung übernehmen

  • Engagierte, interessante Kollegen (m/w/d), die gemeinsam an erfolgreichen Lösungen arbeiten
  • Interdisziplinäre Projekte mit hoher Eigenverantwortung und eigenen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit / mobiles Arbeiten) und flache Hierarchien
  • Betriebliche Altersvorsorge und Restaurantgutscheine
  • Arbeitsplatz im Herzen und über den Dächern von Berlin

Kontakt:

  1. Frau Barbara Witte
  2. Tel. 030 20672-0 oder per E-Mail an bewerbung@s-rating-risikosysteme.de

Wir freuen uns auf Ihre voll­stän­digen Bewerbungs­unter­lagen bitte ausschließlich über unser Online-Bewerberportal unter

Mehr über uns auf www.s-rating-risikosysteme.de